Ich hole noch mal einen alten Blogeintrag nach oben für Pa.

2013 habe ich diesen Blogeintrag geschrieben.

Wie in alten Zeiten

Seit Jahren war Pa nicht mehr auf meinem Boot. Nach seinem Herzinfarkt hat es sich vom Segeln abgewendet um sich einer neue Freude zuzuwenden. Dank meines Bruders, der den Familienstammbaum weiter verästeln lässt , werden seine Enkel seine neue Leidenschaft.

Früher, waren wir ein gutes Team beim segeln. Viele Touren haben wir zusammen erlebt, die uns zusammengeschweißt haben.

Heute wollen wir gemeinsam von Zierikzee nach Wolphaartsdijk segeln. Leider ist es Grau in Grau. Der Wind weht mit NW 4-5 ganz ordentlich.

Nachdem wir noch den Antriebsmotor von der el. Selbsteuerung wieder eingebaut haben starten ich den Motor und tuckern die lange Hafenausfahrt entlang bis zur Osterschelde. Pünktlich um 11.10 öffnet die Zeelandbrücke und ich rolle die Genua aus. Mein Vater geht ans Ruder und Morian stürmt mit bis zu 8,4 kn durchs Wasser. Er geniesst die weichen Bewegungen der Morian und ist nach Jahren endlich wieder auf dem Wasser unterwegs. Sein Segellächeln hat er aufgesetzt. Ich fühle mich wie in alte Zeiten zurückgesetzt und freue mich über die gemeinsame Zeit mit meinem Vater auf der Morian. Alles fühlt sich so an, wie vor 37 Jahren. Er ist der Kapt’n und ich mache den Rest. Viel zu schnell sind wir bei der Ansteuerung zur Zandkreeksluis. Also beschließen wir zu wenden, noch mal zur Zeelandbrücke zu segeln, um dann zurück zum Heimathafen zu fahren.

Danke Papa, dass du hier bist! Es ist wunderbar mit dir!

Bild

Bild

Bild

Bild

 

Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s