Amsterdam in 10 Sekunden.

Ich liebe Amsterdam.

Multikulti, verschiedenste Gerüche. Restaurants mit allen Geschmacksrichtungen die man kennt oder kennenlernen möchte. Einfach mal sich um die Welt essen. Urige Pubs wo die Affen tanzen. Das van Gogh Museum, wo man sich auf die Suche nach seinem Ohr begibt. Die nächtlichen Strassen, Winkel und Grachten mit unzähligen Menschenmassen verschiedenster Couleur. Lichter, flackern, Spiegelungen. Der Sixhafen direkt in der Mitte von der Welt. Mein Chinese wo ich so gerne was bestelle. Auch das ist mein Amsterdam.

Susanne liegt mit Ihrer Zora hier. Wir machen uns auf dem Weg in das nächtliche Amsterdam. Aepjen Bier, 7,5 Prozentig lassen die Affen tanzen. Wir erzählen, beobachten, hören zu. Gehen in die nächste Kneipe und fahren dann mit der Fähre, die alle 5 Minuten das Wasser quert wieder rüber in den Sixhafen.

Danke Susanne.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s