Monatsarchiv: Mai 2018

Ich Hornochse…

Im Hafen von Laxe kann man nur Ankern. Eine große Mole schützt den Ankerplatz vor Wellen aus NW. Hier wollen wir hin. Ein Kilometer langer Sandstrand lädt uns und natürlich Najuma und Alezan ein um Sicherheit auszutoben. Der Kobra Anker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Und dann kam Cedeira und mein persönlicher Strand…

Der Anker fällt auf 5 Meter und gräbt sich schnell ein. Mit voll Rückwärts versichere ich mich, dass er hält. Ich nehme zwei Peilungen an Land und schalte die Ankerwache auf meinem I Pad an. So kann nichts passieren.   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

59 die Fünfte.

Land in Sicht! 9:00 Und schon wieder Sonne und blauer Himmel. Aber diesmal ist etwas anders. Der Wind, ja genau der Wind. Er bläst mit 23 kn und mehr. Ganz plötzlich war er da. Das Groß ist im zweiten Reff. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

104 die Vierte.

11:35  ! Der Tag ist wunderbar. Sonne, blauer Himmel und eine leichte Brise kommt aus NE in dem ich segeln kann. Morian wird von der elektrischen Selbststeuerung sehr gut geführt. Das surren des Motors ist mir zur Gewohnheit geworden. Irgendwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

113 die Dritte und Probleme.

02:25 in der dritten Nacht. Ich werde wach nach 45 min schlafen. Der Wecker klingelt immer nach 45 Minuten, damit ich einen Rundblick mache, auf das AIS schaue, und checke, ob alles in Ordnung ist. Das ist Routine. Manchmal bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

107 die Zweite.

Samstag, der 04.05.2018. Wir dieseln immer noch. Es ist einfach kein Wind. Die hohe Dünung aus NW lässt Morian heftig rollen. Ich nehme das Großsegel ins zweite Reff um es flacher zu trimmen und um es als Stützsegel zu nehmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

93 die Erste.

10:00. Die erste Nacht ihr rum. 93 sm habe ich hinter mir. Ich habe viel geschlafen. Vielleicht zu viel? 12 Stunden sind zusammen gekommen. Immer jede Stunde unterbrochen, um nach den Rechten zu sehen. Müde bin ich trotzdem. Hier ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen