Monatsarchiv: April 2018

Streik, Holperstrecke und auf nach Guernsey

Nach 5 Tagen bin ich wieder zurück in Cherbourg. Fotoaufträge haben mich schnell nach Deutschland geholt. Mit dem Zug ist das kein Problem. Fast kein Problem. Die Züge werden bestreikt in Frankreich. Nicht alle. Aber welche nicht?… In Cherbourg kaufe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Gedanken…Live…

Alderny Race. Bin gerade zwischen Alderny und Festland. Kein Wind auf einmal. Motore mit 1400 Umdrehungen und mache trotzdem 7,5 kn durchs Wasser. Bin begeistert was mir das Meer erzählt. Ich komme mir vor wie auf dem Mond. Erst ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Schaukeliges Alderney

Ich möchte ein paar Tage auf Alderney verbringen. Von Cherbourg aus sind es ca. 25 Sm bis nach Alderney. Wenn man die Gezeiten richtig berechnet sind es ca. 3,5 Stunden bis dort hin. Der Gezeitensrom ist am Cap de la … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Der Abend bringt endlich Farbe!

Es dämmert. Langsam schleicht sich der Nebel davon. Wird aber auch Zeit. Zwei Tage mit diesem Brei . Es reicht! Das Licht der Stadt leuchtet alles in wunderbare Farben. Die Blaue Stunde hilft mir dabei. Ich gehe nochmal mit der Kamera los. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Saint-Vaast-La-Hougue

Mir ist heute nach Schwarzweiß. 66 Seemeilen sind es von Fecamp nach Saint Vaast. 13 Stunden habe ich dafür gebraucht. Und das alles im Nebel und Null Wind. Der Diesel musste also ran. Saint Vaast hat einen Hafen, den man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Cap Blanc Nez

Gedanken… Das ist mein Blogeintrag direkt von der Morian am Cap Blanc Nez. Immer wenn ich hier am Cap Blanc Nez vorbeikomme Richtung SW, bekomme ich das Gefühl endlich unterwegs zu sein. Ein paar Sm westlich von Calais sieht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Ich komme weiter!

Was für ein Tag. Heute Morgen um 9 gehe ich zum Ship Support in Niewpoort. Volkmar und Frank haben mir den Empfohlen. Mein Freund Frank kennt hier einige Leute. Nach ein paar Telefonate sagt er mir, dass ich mit Sabine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare