Das tapfere Schneiderlein…

Das Wetter fühlt Frühling.

10 Grad sind es Draußen. Ich möchte den Tag in der Sonne verbringen. Also suche ich mir Arbeit auf meiner Liste, die ich draussen machen kann. Meine Liste für meine Fahrt über die Biskaya ist noch so lang. Heute ist das Steuerrad dran.P1030582

Der Lederüberzug ist noch in Ordnung. Leider lösen sich überall die Nähte auf. Wenn ich das Rad drehe verrutscht der Lederüberzug. Das ist blöd.

Also besorge ich mir Takelgarn in brauner Tönung und eine Halbrundnadel. Los geht es.

P1030587

Aller Anfang ist schwer. Ich habe sowas noch nie gemacht. Aber es geht erstaunlich gut. Gerade dies gebogene Nadel ist sehr effektiv. Leicht kann ich den Faden durch die vorgestanzten Löcher führen. Schön erst mal im Zick und dann nochmal im Zack. 😉

Polsterer oder Segelmacher werden es sicherlich schöner hin bekommen. Ich bin zufrieden…

P1030589

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das tapfere Schneiderlein…

  1. Anja/FairLady schreibt:

    Ist doch prima geworden! Gruss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s