Prima, Lemmer ohne Touristen…

Wir bleiben heute noch in Lemmer.

Heute Morgen weht der Wind noch so kräftig, so dass wir beschließen hier zu bleiben. Das Ijsselmeer ist weiß vor Schaumkronen. Es ist kalt geworden. Zum Glück scheint aber die Sonne. Endlich. Zum Frühstück wird der Ofen zum ersten Mal ausprobiert. Frisch aufgebackene Brötchen versüßen uns den Morgen.

Auf gehts es nach Lemmer. Was für eine Wohltat ist es hier um diese Jahreszeit. Kaum Touristen. Die ganzen Chartergäste sind auch noch nicht da. Irgendetwas ist hier anders. Hmm, aber was? Ach ja, es riecht nach Meer,nicht nach Kibbeling und abgestandenes Frittenfett. So riecht es hier sonst überall in der Hauptsaison.

Wir setzen uns in eine Windgeschützte Ecke und genießen die Sonne bei einem Tee.

IMG_4289

IMG_4290IMG_4297IMG_4292IMG_4291IMG_4302SY Sinne macht sich gut am Steg.😊

Morgen soll der Wind auf SE gehen. Wir wollen direkt durch bis nach Amsterdam. Das ist aber eine andere Geschichte…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Prima, Lemmer ohne Touristen…

  1. Segel Alex schreibt:

    Hallo Dirk,
    schöne Bilder aus meiner zweiten… oder ersten ? 🙂 Heimat. Bekomme schon Sehnsucht. Im April ist endlich Krantermin in Lemmer. Noch eine gute Weiterfahrt mit „Sinne“ bei der Überführung nach Wolphaartsdijk. Gruß Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s