Sprayhood auffrischen.

Meine Sprayhood sah mal wieder schlimm aus. Nähte platzten auf und der Stoff hatte viel Stockflecken die so richtig durchs Gewebe bis auf die Innenseite gingen. Diese Flecken entstehen immer dort, wo das Regenwasser vom Baum auf die Sprayend tropft. Es bleibt dort immer feucht und so machen sich die Stockflecken auf Wanderschaft.

Also ab zum Segelmacher für die Nähte. Ich versuche ja immer alles selber zu machen . Aber beim Segelmacher kostet das Nähen nur ein paar Euro.

Immer wieder höre ich, auch der Segelmacher erzählte es mir, dass die Sprayhood nur ganz vorsichtig mit warmen Seifenwasser und einer weichen Bürste gereinigt werden sollte. Ich habe das immer wieder seit Jahren versucht. Die ganz hartnäckigen Stockflecken ließen sich aber mit dieser Methode leider nicht entfernen.

Jetzt werde ich sicherlich von einigen Lesern gesteinigt!

Ich bin einfach zu einer Autowaschanlage mit der Persenning gegangen und habe mit warmen Schaumwasser aus der Spritzlanze, ganz vorsichtig die Stockflecken raus gespült. Ich musste mehrere male drüber gehen bis alles raus waren. Dann wurde das ganze mit klarem Wasser gespült und fertig. Wichtig ist, dass nicht zu viel Wasserdruck auf den Stoff trifft. Mit genügend Abstand zum Stoff kann man das selber regeln.

Voila.

Die Sprayend sieht wie neu aus. Aus bei intensiven begutachten der Nähte und des Stoffes kann ich keine Beschädigungen erkennen.

Ich habe die Sprayhood nass wieder montiert. Wenn ich sie vorher getrocknet hätte, wäre sie ein wenig eingelaufen und die Druckknöpfe zum montieren würden niemals wieder passen.

Zum Schluss habe ich den Stoff wieder imprägniert. Ich nehme das Mittel von Jachticon und es wurde mit dem Pinsel aufgetragen.Es gibt natürlich noch viele andere Hersteller. Die Angaben auf der Flasche, das der Inhalt für 5 bis 10 qm reichen kann ich so nicht bestätigen. Eine 3/4 Flasche ist für meine kleine Sprayhood draufgegangen. Der Stoff saugt sich sofort mit der Imprägnierung voll. Es ist schwierig diese dann mit dem Pinsel gleichmäßig zu verstreichen.

img_3603

img_3605

img_3606

Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Jetzt sieht die Sprayhood wieder wie neu aus, das Wasser perlt ab und sie hält sicherlich noch ein paar Jahre.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s