Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen oder goldene Zeiten brechen an.

Morian´s dunkelblauer Zierstreifen sieht nicht mehr gut aus. Das Blau ist ausgeblichen und der goldene Streifen als schöner Akzent vor dunkelblau ist schon ganz verwittert.

Da Morian ja an Land steht, weil eine Reparatur fällig ist, habe ich Zeit diese Arbeiten endlich mal in Angriff zu nehmen.

Morian`s alter Zierstreifen

IMG_1375

IMG_1473

Mit dem Heißluftfön entferne ich den ausgeblichenen goldenen Zierstreifen. Das dauert den halben Tag. Dann schleife ich mit 320 Schmirgel den dunkelblauen Zierstreifen.

Und damit begann das Unheil, das damit endete, dass ich die neu aufgetragene Farbe komplett wieder abschleifen musste… ich konnte sie mit dem Fingernagel einfach so wieder abziehen.

Was war Passiert…

Ich dachte nicht daran, dass ich den Rumpf und den Zierstreifen mit Teflonhaltiger Politur behandelt habe. Beim Anschleifen habe ich das Teflon schön weiter verteilt. Vernünftig Entfettet habe ich auch nicht. Auch habe ich ein falsches Maskierband gekauft und als ich das Band abziehe sehe ich, wie die blaue Farbe teilweise hinter das Band gelaufen ist und es dadurch keinen sauberen Übergang von der Farbschicht aufs Gelcoat gibt.

Ich Hornochse….

Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Also habe ich die neu aufgetragene Farbe mit 120 Korn noch mal abgeschliffen. Dann habe ich mit Waschbenzin alles schön entfettet. Dann wurde mit 220 Korn nachgeschliffen und das ganze noch mal entfettet. Die zu lackierende Fläche habe ich mit Wasser benetzt um zu sehen wie es abläuft. Perlt es irgendwo ab ist immer noch nicht richtig entfettet. Also nochmal und so habe ich nach 2 Tagen eine schöne Fläche um die Farbe endlich aufzutragen. Auch habe ich kein billiges Maskierband mehr benutzt.

IMG_1594

Als Farbe benutze ich Super Gloss HS von International. Diese Farbe ist so eingestellt, dass man sie mit der Rolle auftragen kann, ohne sie hinterher verschlichten zu müssen. Das kommt mir Recht. Alleine auf der Leiter zu stehen, zu streichen und direkt danach zu verschlichten ist schon ganz schön umständlich. Eine sehr fein Rolle mit abgerundeten Kanten wird benutzt um die Farbe aufzutragen.

Als ich die Farbe mit ganz leichtem Druck auftrage ,entsteht erst eine Apfelsienenhaut, die sich aber wie von Geisterhand glatt zieht. Als Oberfläche bleibt eine Hochglänzende Ocean Blaue glatte Farbschicht zurück. Prima. nach dem zweiten Anlauf sollte es ja auch klappen…

IMG_1621

Da ich Morian im ursprünglichen Design wieder haben möchte fehlt jetzt noch ein goldener Zierstreifen auf dem dunklen Blau.

Mit einem kleiden Holzbrett, in dem ich ein Loch gebohrt habe um einen Filzstift zu befestigen, baue ich mir eine Vorrichtung, um eine Linie 9 cm unterhalb der Scheuerleiste aufzuzeichnen. Auf der Höhe soll dann der Goldstreifen aufgeklebt werden.

IMG_1608

In England habe ich mir von PSP Coverline Tape mitgebracht in mattem Gold.IMG_1641

Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen und zog die Schutzschicht Meter für Meter vom Band und klebte das goldene Band auf die getrocknete Farbschicht. Keine leichte Aufgabe. Ich musste immer nach 1,5 Metern von der Leiter runter und sie immer wieder verstellen, raufsteigen und weiter kleben ohne aus der Bahn geworfen zu werden… Es hat fast geklappt. Ganz leichte Unebenheiten gibt es. Es ist aber kaum Wahrnehmbar.

IMG_1610

IMG_1631

IMG_1634

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen oder goldene Zeiten brechen an.

  1. Christian schreibt:

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – aber das Endergebnis zählt. Respekt, der neue Zierstreifen sieht top aus.
    Lieben Gruß von der Ostsee
    Christian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s