Wunder geschehen immer wieder….

Etwas Unglaubliches ist passiert.

An der Brücke wird gearbeitet. Sogar Nachts sind die Arbeiter dran um die Brücke endlich Funktionstüchtig zu machen. Soll wirklich ein Wunder geschehen…

Als ich den Brückenwärter anrief, sagte er mir das die Brücke voraussichtlich am 3 oder 4 funktioniert. Mein Hafenmeister sagt mir, vielleicht, und nur am 3 oder 4 und dann ist sie wieder bis zum 15 dicht. Keiner weiß was genaues…..

Aber es ist schön zu sehen, dass endlich was passiert._1080873

Dunkel ist die Nacht oder doch nicht….

Goes Druck SW

Das Tolle Projekt „GewitterSegeln“

Als Susanne mich vor Monaten auf ein Buchprojekt ansprach fand ich die Idee fantastisch. Sie möchte ein eBook raus bringen mit dem Thema „Gewittersegeln“. Aber es soll nicht nur ein Autor das Buch schreiben, sondern so viele Autoren wie Möglich, die aus ihrer segelnden Praxis berichten. Also ein Buch aus der Praxis von Seglern, Fahrtensegler, Regattasegler und Profiskipper.

Ich saß gerade in Berlin in einem Café als Susannes Anfrage kommt. Das I Pad vor mir liegend fange ich sofort an meine Gedanken von einem Törn aufzuschreiben den ich vor einigen Jahren unternommen habe. Dieser Törn überraschte mich mit einem Gewitter, wie ich es zuvor noch nie erlebt habe.“Wollen Sie noch etwas zu trinken“ werde ich heute noch öfters von der Bedienung hören. Stundenlang sitze ich im Café und schreibe meine Gedanken auf. Das meine Gedanken noch so präsent sind erstaunt mich am Anfang. Aber es war nun mal eine extreme Situation damals, so dass alles noch genau in meiner Erinnerung ist. Spät am Nachmittag bekomme ich eine gesalzene Rechnung von der Bedienung. Tja, ich habe doch was länger gebraucht. 🙂

Was jetzt von Susanne und Thomas mit der Hilfe der Community entstanden ist macht mich richtig Stolz.

Seht selbst

gewitter-segeln-cover-1024x803

http://www.millemari.de/gewitter-segeln/

Polieren geht über Studieren

Puhhh, 12 Meter Schiff alleine polieren und das ganze 2 mal reicht…

In den letzten 4 Tagen habe ich Morians Gelcoat wieder auf Vordermann gebracht. Das Wetter ist ja traumhaft mit Sonne von Früh bis Spät. Also ist es genau die richtige Zeit zu Abeiten. Montag wurde auch endlich im Hafen an den Liegeplätzen das Wasser angestellt. Erstmal wurde das Schiff von oben bis unten geschrubbt. Das letzte mal war es ja im November. Dann habe ich mich aufgemacht, den Reiniger und Wachs von Starbrite zu verarbeiten, um den Rumpf und die Aufbauten zu behandeln. Damit geht der festsitzende Dreck gut weg. Mit zahlreichen Pausen, weil der Tag so schön sonnig ist, brauche ich  zwei Tage. Danach wurde mit Marine Polish von Starbrite die ganze Außenhaut vorUVgeschützt. Die Bezeichnung von Starbrite ist irreführend aber diese Reihenfolge wird von Starbrite vorgeschrieben. Ich benutze diese Produkte jetzt seit 3 Jahren und bin ganz zufrieden. Das Wasser perlte immer noch ab, als ich das Schiff vor einem Jahr poliert habe.

Morian fühlt sich richtig wohl in ihrem neuen Glanz!

_1080861

 

_1080830

_1080853

Abendstimmung

Die Nacht senkt sich über den Hafen „De Werf“.

Langsam verschwimmt alles in ein Meer von Blau und Gelb Tönen. Auf der Straße in der Nähe von dem Hafen fahren kaum noch Autos. Es wird Ruhig und ich höre nur noch im Hintergrund einige Stimmen von Passanten die noch mal mit ihren Hunden Gassi gehen. Alles taucht ein in eine traumhaftes Blau mit ihren tausenden von Nuancen.

Nur bei der Morian gibt es ein leises Surren. Es ist die Heizung die Morian`s Bauch warm hält. Ich ziehe mich zurück und mache es mit gemütlich…

_1080820 1080824 _1080807

Bückengeschichten…

Was ich heute gehört habe verschlägt mir die Sprache…

Mich wundert es, dass ich noch keine Techniker, Arbeiter an der Brücke sehen kann. Sie steht so da wie immer. Noch nicht einmal das Lichtzeichen ,zwei mal Rot untereinander, habe die eingeschaltet. Dies bedeutet das die Brücke gesperrt ist auf unbestimmte Zeit.

Heute werde ich vom Hafenmeister angesprochen, dass die Ringbrug letztes Jahr erst neu gebaut wurde. Voraussichtlich soll sie bis 15 April wieder funktionieren. Auf die Frage, warum noch keine Arbeiten an der Brücke verrichtet werden antwortet mir der Hafenmeister;

Die Ringbrug wurde erst letztes Jahr neu gebaut. Jetzt streiten sich die Oberen, wer dafür zuständig ist. Sie ist ja noch in der Garantie…

tja, so ticken hier die Uhren…

Zum Glück wurde das Wasser an den Stegen angeschlossen. Morian nimmt einen Schaumbad und freut sich nun auf das polieren….

P1080742 P1080747