Monatsarchiv: Februar 2015

Ich hätte es auch einfacher haben können….

Heute wollte ich eigentlich weiter ziehen. Leider ist die Ringbrug defekt und keiner weiß wann sie wieder funktioniert. Da ich nach Deutschland muss, radele ich mit meinem Klapprad zu meinem Heimathafen in 15 km Entfernung. Dort angekommen klappe ich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mikrokosmos Goes

Die kleinen Cafés in Goes am Marktplatz haben es mir angetan. Ganz verschieden aber alle Gemütlich. Zu meinem neuerdings Morgendlichen Ritual gehört es hier zu Frühstücken und Zeitung zu lesen. Auch kann man schon draußen sitzen, im Schutze der Heizstrahler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wilhelm mit seiner 79 Jahre alten „Boreas“

Wilhelm steckt sein Kopf aus dem Niedergang. Er strahlt mich an und begrüßt mich mit seinem Handschlag. Fest ist sein Händedruck. Wir kommen ins Gespräch. 77 Jahre ist er alt und sein Lotsenkutter “ Boreas“wurde 1936 in Friesland gebaut. Wilhelm besitzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schön wieder hier zu sein…

Vorgestern ging es bei schönstem Wetter wieder los. S3 und blauer Himmel mit Sonnenschein. Da hält mich nichts, hier in meinem Heimathafen zu sein. Über Kanal 18 spreche ich die Zandkreeksluis an und 10 min. Später stehen die Schleusentore offen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Immer wieder…

Immer wieder die gleiche Perspektive.Nur Nuancen verändert.Und dann diese totale Flaute. Ich muss immer wieder auf den Auslöser drücken…Kann einfach nicht anders….

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Beobachter

Am Montag ist in Veere wirklich gar nichts los.Touristen sind keine da. Trotzdem fühle ich mich beobachtet….

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

„Veere“ aus der Sicht meines Bauchs

Gewachsen ist er…der Umfang meines Bauchs. Diese Cafés hier in Veere sind klein, Schnuckelig, mit freundlichen Personal und Urgemütlich eingerichtet. Also verbringe ich viel Zeit damit, mich durch diverse Leckereien zu essen. Leider sind diese kleinen Lokalitäten im Winter nur am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen