nach Veere

2 Tage liegen haben mich so Tiefen Entspannt, dass ich kaum meinen An Knopf finde. 

Also Motor an. Ich diesele durch den Kanal durch Walcheren bis nach Veere. Wouw, ist das schön hier.

Keine Menschen Seele und ein Super Liegeplatz. Ich telefoniere mit dem Hafenmeister und er sagt mir, dass er in Amsterdam verweilt und ich hier Kostenlos liegen kann. Das ist schon mal Prima. Morian und ich haben eine tolle Aussicht von unserem Liegeplatz.

Im Sommer ist es hier nicht Möglich einen Liegeplatz zu bekommen. Was will ich mehr….

Bild

 

Bild

 

Bild

 

Bild

 

Bild

Auf nach Middelburg

Vorgestern ging es nach Middelburg. Direkt am Hafenmeister Häuschen liege ich gerne. Gerade in der Nebensaison ist das Möglich. Sonst hat man hier keine Chance. Sowieso ist es schön um diese Zeit, wo alle anderen im Winterlager sind, unterwegs zu sein. Alles ist entspannt, keine Hektik und manchmal muss ich für einen Liegeplatz gar nix oder nur ein paar Euros bezahlen. Die Hafenmeister sind freundlich oder gar nicht da!….

Bild

 

Bild

 

Bild

Bild

 

BildBild

Wieder unterwegs!

Genug gebastelt!… Endlich wieder unterwegs!

Heute Morgen ging es bei bedecktem Himmel und zum Teil leichten Nieselregen Richtung Middelburg. Zum Glück sehe ich am Horizont blaue Flecken in der grauen Wolkendecke. Das stimmt Morian und mich freudig . 🙂
Durch die Veere Sluis geht es in den Kanal durch Walcheren nach Middelburg. Hier werde ich erst mal ein paar Tage bleiben…..

Bild

 

Bild

 

Bild